Projektübersicht

Unser altes Einsatzfahrzeug soll nach 23 Jahren in seinen verdienten Ruhestand gehen. Der Verein hat in den letzten Jahre für die Ersatzbeschaffung gespart. Um das neue Fahrzeug für die allgemeine Gefahrenabwehr und den Katastrophenschutz einsatzfähig zu machen benötigt es eine Sondersignalanlage nach dem neuesten Stand der Technik. Dies ist wichtig um auch bei Badeunfällen im Kreis Groß-Gerau, um Sonderrechte in Anspruch zu können, schnell und sicher zur Einsatzstelle zu gelangen.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Wasserrettung
Finanzierungs­zeitraum: 02.07.2015 17:15 Uhr - 03.07.2015 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser altes Einsatzfahrzeug soll nach 23 Jahren in seinen verdienten Ruhestand gehen. Der Verein hat in den letzten Jahre für die Ersatzbeschaffung gespart. Um das neue Fahrzeug für die allgemeine Gefahrenabwehr und den Katastrophenschutz einsatzfähig zu machen benötigt es eine Sondersignalanlage nach dem neuesten Stand der Technik. Dies ist wichtig um auch bei Badeunfällen im Kreis Groß-Gerau, um Sonderrechte in Anspruch zu können, schnell und sicher zur Einsatzstelle zu gelangen.

Grundlage für Schalleinrichtungen, welche das „Sondersignal“ erzeugen, ist § 55 Abs. 3 S. 1 StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung): „(3) Kraftfahrzeuge, die auf Grund des § 52 Abs. 3 Kennleuchten für blaues Blinklicht führen, müssen mit mindestens einer Warneinrichtung mit einer Folge von Klängen verschiedener Grundfrequenz (Einsatzhorn) ausgerüstet sein.“

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Um weiterhin im Bereich der Wasserrettung und Katastrophenschutz im Kreis Groß-Gerau sowie im Land Hessen für die Bürger da zu sein.

Alle Bürger die sich gerne im, am und auf dem Wasser aufhalten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Dies ist wichtig, damit unsere Einsatzkräfte z. B. bei Badeunfällen im Kreis Groß-Gerau schnell und sicher zu der Einsatzstelle zu gelangen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das neue Einsatzfahrzeug der DLRG Nauheim/Trebur e. V. wird mit einer Sondersignalanlage (Blaulicht & Martinshorn) ausgestattet.

Falls mehr gespendet wird als für die Sondersignalanlage benötigt, fließt dieses Geld in die Beklebung nach den Standard der DLRG für dieses Einsatzfahrzeuges.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Aktiven der Einsatzabteilung der DLRG Nauheim/Trebur e.V.