Projektübersicht

Unterstützung für die Realisierung unserer Veranstaltungen zu
100 Jahre Kirche . Geschichte . Gustavsburg

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Kirche, 100 Jahrfeier, Ausstellung, Soziales Engagement
Finanzierungs­zeitraum: 09.03.2016 19:45 Uhr - 09.06.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 2 Monate

Worum geht es in diesem Projekt?

Die evangelische Kirchengemeinde wird 2016 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass finden mehrere Veranstaltungen (Ausstellung, Festvorträge, Sommerfest) statt, bei denen die Entwicklungsgeschichte der Kirche in ihrem sozialen und kulturellen Umfeld behandelt wird. Diese Veranstaltungsreihe wird mittels großflächiger Banner, die auf die Kirchenaußenwände angebracht werden, kommuniziert, ebenso über Flyer. Darüber hinaus wird am 10.04.2016 eine Dauerausstellung eröffnet, die neben Kirchen- und Baugeschichte auch das Leben der Menschen im Kirchenumfeld dokumentiert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, 100 Jahre Kirchengeschichte und Genosschenschaftssiedlung im Rahmen einer Ausstellung und einiger Veranstaltungen der Öffentlichkeit - insbesondere den Gustavsburger Bürgern - zugänglich zu machen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Diese Veranstaltungsreihe fördert die Identität der Gustavsburger Bürger und der Gemeindeglieder zum Ort:
Hier bin ich zu Hause, hier fühle ich mich wohl.

Über das Kirchenleben und das Leben in der Gustav-Adolf-Siedlung gibt es bislang kaum Dokumentationen, so dass hier auch ein Stück Stadtgeschichte geschrieben wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung unterstützen wir:

  • die Herstellung und Anbringung der Banner für die Kirchenaußenwände
  • die Produktion der Flyer
  • die Erstellung der Plakatwände für die Dauerausstellung

Mit einem eventuellen Überschuss werden wir die weiteren Aktivitäten zu 100 Jahre Evangelische Kirche mitfinanzieren (Vorträge, Sommerfest, Kirchenkabarett etc.)

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirche Gustavsburg sowie die Arbeitsgemeinschaft 100 Jahrfeier